Archive for Juli, 2016

Saisonrückblick Teil 8 – Chris McNaughton


„Chris McNaughton kam 2014 aus Würzburg nach Ludwigsburg und hat für die beiden Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 unterschrieben.

Seinen Durchbruch in der Beko BBL schaffte er im Jahr 2010 unter Trainer John Patrick in Göttingen. Mit der BG Göttingen erreichte er die Playoffs und gewann in dem Jahr den Europapokal EuroChallenge (auch dank Chris‘ 22 Punkte im Finale gegen Krasnye Krylia / Russland).

Oldenburg und Bremerhaven lauteten seine weiteren Stationen bevor es Chris nach Würzburg zog, wo er 2 Jahre spielte. 2012 wurde er für das Allstar-Spiel beim Beko BBL ALLSTARDAY nominiert.

Laut Mitteilung des Vereins verlässt Chris die RIESEN. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!“

From Saisonrückblick Teil 8 – Chris McNaughton. Posted by Dunking Dukes on 7/31/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 8 – Chris McNaughton; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 7 – Rocky Trice


„@[100004992185450:2048:Rocky Trice] kam im August 2015 zu den MHP RIESEN und unterzeichnete einen Vertrag für die Spielzeit 2015/2016.

2009 wurde Rocky zum „Newcomer des Jahres“ in der Beko BBL gewählt.

Mit seiner engagierten Verteidigung und spektakulären Flugeinlagen spielte sich Rocky in seiner Zeit in Göttingen (2008/09) und Ulm (2009 bis 2012) in die Herzen der deutschen Basketball-Fans. JP und Rocky kennen sich bereits aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der BG Göttingen.

Rocky kam auf 122 Beko BBL-Einsätze bevor er 2012 in die erste polnische Liga wechselte. Für Energa Czarni Slupsk lief er 2 Jahre von 2012 bis 2014 auf. Bei Slask Wroclaw spielte er in der Saison 2014/2015.

Laut Mitteilung des Vereins verlässt Rocky die RIESEN mit derzeit unbekanntem Ziel. Wir wünschen Rocky für die Zukunft alles Gute!“

From Saisonrückblick Teil 7 – Rocky Trice. Posted by Dunking Dukes on 7/27/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 7 – Rocky Trice; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 6 – Yannick Armbrust


„Yannick @[1801455002:2048:Jerome G-Yameli Armbrust] komplettierte 2015/16 den Kader der MHP RIESEN.

Er durchlief das Jugendprogramm in Ludwigsburg und spielte 2014/15 für die Regionalliga-Mannschaft der BSG Ludwigsburg.

Beim Eurocup-Heimspiel gegen LeMans bekam Yannick 15 Minuten Einsatzzeit und machte seinen ersten Eurocup-Punkt.

Sein Bundesliga-Debüt hatte er im November 2015 beim Heimsieg gegen Göttingen.

Beim Derby-Heimsieg gegen Crailsheim erzielte er mit zwei erfolgreichen Freiwürfen seine ersten Bundesliga-Zähler und machte am Ende auch die 100 für Ludwigsburg voll.

Insgesamt bekam er in der Saison 2015/16 in 6 BBL-Spielen, im Pokalspiel gegen Bamberg und in 2 EC-Spielen Einsatzzeit.

Laut Mitteilung des Vereins verlässt Yannick die RIESEN mit derzeit unbekanntem Ziel. Wir wünschen Yannick für die Zukunft alles Gute!“

From Saisonrückblick Teil 6 – Yannick Armbrust. Posted by Dunking Dukes on 7/24/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 6 – Yannick Armbrust; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 5 – Shawn Huff


„@[40801965:2048:Shawn Huff] stand bereits in der Saison 2013/14 im Ludwigsburger Kader und verlängerte danach seinen Vertrag für die beiden Spielzeiten 2014/2015 und 2015/2016.

Shawn ist finnischer Nationalspieler und war bei Europa- und Weltmeisterschaften erfolgreich auf Nationalmannschaftsebene unterwegs.

Nach drei Jahren in Ludwigsburg und 110-Bundesliga-Spielen für die RIESEN wechselt Shawn kommenden Saison 2016/2017 zum französischen Erstligisten ESSM Le Portel Cote d’Opale.

Die Fans werden den sympathischen Shawn sehr vermissen. Wir bedanken uns bei Shawn für eine tolle Zeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute!“

From Saisonrückblick Teil 5 – Shawn Huff. Posted by Dunking Dukes on 7/21/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 5 – Shawn Huff; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 4 – Alvaro Munoz


„@[1049625785:2048:Alvaro Muñoz] wechselte vor Saisonbeginn 2015/16 aus Spanien nach Ludwigsburg und unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag.

In den beiden Saisons davor spielte Alvaro bei Oviedo Baloncesto in der 2. Liga Spaniens und war der absolute Leistungsträger. Davor spielte er von 2011 bis 2013 bei Mad Croc Fuenlabrada in der 1. Liga Spaniens und im Europapokal „Eurochallenge“.

Alvaro spielte auch bei den U19 Weltmeisterschaften 2009 und bei der U20 Europameisterschaft 2010 für Spanien und gewann 2010 die Bronzemedaille.

In der Saison 2015/2016 lief Alvaro in 37 Beko BBL-Spielen und 14 Eurocup-Partien für Ludwigsburg auf. Nach der Saison wurde Ende Mai der Vertrag zwischen den RIESEN und Alvaro aufgehoben. In der nächsten Saison 2016/17 wird er bei den Walter Tigers Tübingen spielen.

Wir wünschen Alvaro alles Gute !“

From Saisonrückblick Teil 4 – Alvaro Munoz. Posted by Dunking Dukes on 7/16/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 4 – Alvaro Munoz; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 3 – Kerron Johnson


„Kurz vor dem Jahreswechsel 2015/16 verkündeten die MHP RIESEN einen bekannten Neuzugang bzw. Rückkehrer – Kerron Johnson wechselte zurück nach Ludwigsburg !

Bereits in der Saison 2014/15 war Kerron einer der Ludwigsburger Leistungsträger auf dem Weg in das Playoff-Viertelfinale.

Im Sommer 2015 ging er zum französischen Club Rouen Basket, wo er auf 15 Ligaeinsätze kam.

Kerron stammt aus Huntsville, Alabama. Nach vier Jahre an der Belmont University war er in seiner ersten Profisaison in Neuseeland bei den New Zealand Breakers.

Sehen wir Kerron auch nächste Saison 2016/17 in Ludwigsburg ?“

From Saisonrückblick Teil 3 – Kerron Johnson. Posted by Dunking Dukes on 7/08/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 3 – Kerron Johnson; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 2 – David McCray


„David McCray kehrte 2015 zurück nach Ludwigsburg und unterschrieb einen Vertrag für die Spielzeiten 2015/16 und 2016/17.

Bereits von 2007 bis 2012 ging er für Ludwigsburg auf Korbjagd und absolvierte in dieser Zeit 140 Beko BBL-Spiele im Ludwigsburger Trikot.

2012 wechselte David von Ludwigsburg zu den Telekom Baskets Bonn, mit denen er zweimal das Playoff-Viertelfinale erreichte. In der Saison 2014/2015 spielte David bei den Artland Dragons.“

From Saisonrückblick Teil 2 – David McCray. Posted by Dunking Dukes on 7/03/2016 (50 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 2 – David McCray; 50 photos)

Saisonrückblick Teil 1


„Auch dieses Jahr wollen wir Euch die basketballlose Zeit mit Saisonrückblicken verkürzen. Wir fangen an mit dem Trainer-Stab und Teammanager:

Head Coach John Patrick ist seit 2013 in Ludwigsburg und hat seinen Vertrag nach der Saison 2015/2016 vorzeitig bis 2018/19 verlängert. Mit den RIESEN erreichte er in den letzten 3 Jahren die Playoffs. JP war zweimal „Coach of the Year“ der Beko BBL (2009, 2010).

Assistant Coach Martin Schiller unterzeichnete in Ludwigsburg in 2015 einen 2-Jahres-Vertrag bis 2016/17. Der Österreicher ist Teil des Trainerteams der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Bevor Martin nach Ludwigsburg kam war er fünf Jahre lang Assistant Coach bei den Artland Dragons.

Athletic Coach Benjamin Pantoudis ist seit Juli 2008 in Ludwigsburg. Der Ludwigsburger und ehemaliger Spieler sorgt für den Fitnesszustand der MHP RIESEN. Als Spieler schaffte er mit dem Verein im Jahr 2000 den Aufstieg in die 2. Liga.

Video Coordinator Hiroyuki Maeda ist seit 2013 in Ludwigsburg. Er bereitet die Spiele und Trainingseinheiten der MHP RIESEN mit Videoanalyse auf und erstellt Analysen zu den gegnerischen Teams. Der Japaner kennt John Patrick aus gemeinsamen Tagen für das japanische Team Toyota Alvark.

Teammanager Luke Wandrusch ist seit Juli 2015 in Ludwigsburg. Als Teammanager ist er die Schnittstelle zwischen dem Spieler-und Trainerpersonal und dem Management. Der Deutsch-Amerikaner war selber aktiv als Guard an der Loyola University im US-Bundesstaat Maryland.“

From Saisonrückblick Teil 1 – Trainerstab und Teammanager. Posted by Dunking Dukes on 6/30/2016 (30 items)

Generated by Facebook Photo Fetcher 2


(Saisonrückblick Teil 1 – Trainerstab und Teammanager; 30 photos)